Q1 2020 Leistung: Bitcoin vs. Chainlink

In diesem Artikel vergleichen wir die Leistung von Bitcoin, der weltweit wertvollsten Kryptowährung (gemessen an der Marktkapitalisierung) im ersten Quartal 2020 mit der von Chainlink (LINK), einer der heißesten Altcoins von 2019 und 2020.

Schauen wir uns zunächst die folgenden beiden Preisdiagramme (BTC-USD und LINK-USD) von CryptoCompare an:

Für das erste Quartal 2020 haben sich Bitcoin und Chainlink gegenüber dem USD wie folgt entwickelt:

Bitcoin: stieg von 7.183 USD zu Jahresbeginn auf 6.423 USD am 31. März 2020, dh um 10,58%.
Chainlink: stieg von 1,76 USD zu Jahresbeginn auf 2,26 USD am 31. März 2020, dh um 28,40%.
Anfang dieses Monats hat das On-Chain-Market-Intelligence-Startup Glassnode sowohl über Chainlink als auch über Bitcoin gesprochen:

Und am Samstag (11. April) bemerkte Forbes, dass der Bitcoin-Herausforderer Chainlink „plötzlich aufsteigt und sich schnell seinem Allzeithochpreis nähert“

Wie Forbes betont, schrieb Nicolas Contasti, Leiter Business Development beim Bitcoin Evolution Blockchain Intelligence Startup IntoTheBlock, am 9. April einen Medium-Blog-Beitrag, der die folgenden Schlussfolgerungen enthielt:

„Die Indikatoren von IntoTheBlock bieten eine genaue Übersicht über den Status von Chainlink in diesen schwierigen Zeiten mit Tonnen von On-Chain-Daten, die nur Positivismus für den Vermögenswert anzeigen.

„Das und der zusätzliche Vorteil der Fähigkeit von Chainlink, wirklich starke Partnerschaften wie Google, Oracle, Town Crier, Aelf, Binance und Celsius Network zu haben, sind sicherlich ein wichtiges bullisches Zeichen, das die meisten Investoren nicht verpassen werden in den kommenden Monaten.“

Wir können die Indikatoren / Signale von IntoTheBlock für Chainlink anzeigen, wenn wir auf der Seite mit den Preisinformationen für Chainlink auf der CryptoCompare-Website zur Registerkarte „Analyse“ gehen:

Höchststand bei Bitcoin

So erklärt CryptoCompare, das am 10. März eine strategische Partnerschaft mit IntoBlockBlock eingegangen ist, die Bedeutung dieser Signale:

„Net Network Growth (Signal) – Ein Momentum-Signal, das einen Hinweis auf den zugrunde liegenden Netzwerkzustand des Tokens gibt, indem die Anzahl der neuen Adressen abzüglich der Adressen gemessen wird, deren Salden geleert wurden. Es ist optimistisch, wenn mehr Adressen erstellt als geleert werden.“

„Große Transaktionen (Signal) – Ein Momentum-Signal, das bullisch ist, wenn der kurzfristige Trend der Anzahl der Sendungen> 100.000 USD größer ist als der langfristige Durchschnitt.“

„Konzentration (Signal) – Das Konzentrationssignal basiert auf der Akkumulation (bullisch) oder Reduzierung (bärisch) von Adressen mit mehr als 0,1% des zirkulierenden Angebots (Großinvestoren) sowie Adressen mit einem Anteil von 1% + (Wale).“

„Im Geld (Signal) – Dieses Momentumsignal berechnet die Nettoveränderung der Ein- / Auszahlungen der Geldadressen. Wenn die Anzahl der“ Im Geld „-Adressen zunimmt, wäre dies ein bullisches Signal.“ Im Geld „bezieht sich an Adressen, die mit den von ihnen gehaltenen Token einen Gewinn erzielen würden, weil sie die Token zu einem niedrigeren Preis erworben haben. „